Schachbezirk Freiburg e.V. Mitteilungsseite

27. März 2008

Landesmeisterschaft im Schulschach

Der letzte Schultag vor den Osterferien wurde für besten Schulschachmannschaften des Bezirks zu einer anstrengenden Angelegenheit, denn die gemeinsame Busfahrt nach Schwäbisch Gmünd und zurück dauerte weitaus länger als die Spielzeit am Brett. Die Mannschaften in WK I bis V des Gymnasiums Staufen, des Berthold-Gymnasiums Freiburg und des Deutsch-Französischen Gymnasiums waren doch einen Tick schwächer als die Konkurrenz aus Nordbaden und Nordwürttemberg und belegten vorwiegend dritte Plätze. Besser machten es die Mädchen des Gymnasiums Kenzingen. Mit dem 2. Platz hinter dem Solitude-Gymnasium Stuttgart sicherten sie sich den Badischen Startplatz bei der Deutschen Meisterschaft. Ebenfalls eine Vizemeisterschaft erreichte die Alemannenhauptschule Denzlingen. Den größten Pokal durften unsere jüngsten Schachspieler von der Grundschule Oberrotweil im Bus verstauen. Betreut von Klaus Fesenmeier wurden sie souverän Baden-Württembergischer Meister. Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg bei der Deutschen Meisterschaft! Die genauen Ergebnisse sind unter www.schulschach-bw.de zu verfolgen.

Michael Berblinger, Schulschachwart  

Keine Kommentare

No comments yet.

RSS feed for comments on this post. TrackBack URL

Sorry, the comment form is closed at this time.

Powered by WordPress