Schachbezirk Freiburg e.V. Mitteilungsseite

2. November 2010

Bezirksmannschaftspokal

Liebe Schachfreunde,

die Paarungen Achtelfinale Mannschaftspokal sind online, siehe link:

http://bsv-ergebnisdienst.de/?p1=1:ee:PO8-10-2

Als Endtermin ist der 12.12.2010 gesetzt.

Auszüge aus der Turnierordnung:
Eine Pokalmannschaft besteht aus vier Spielern, wobei die Auswärtsmannschaft am ersten und am vierten Brett mit den weißen Steinen spielt.
Ein Spielerwechsel zwischen mehreren Pokalmannschaften eines Vereines ist nicht möglich.
Der Turnierleiter setzt einen Endtermin für die jeweilige Runde fest. Der gastgebende Verein einer Paarung hat dem Gegner zwei Terminvorschläge zu unterbreiten, von denen einer angenommen werden muss. Spieltag ist am Vereinsspielabend des Gastgebers.
Die Bedenkzeit in einer Partie beträgt 90 Minuten für 36 Züge und 30 Minuten für den Rest pro Spieler.
Bei unentschiedenem Ausgang eines Wettkampfes entscheidet die ‚Berliner Wertung‘:
1. Brett = 4 Punkte
2. Brett = 3 Punkte
3. Brett = 2 Punkte
4. Brett = 1 Punkt
Besteht auch danach Gleichstand, werden Blitzwettkämpfe mit unveränderter Mannschaftsaufstellung und Farbwechsel bis zur Entscheidung gespielt.


Mit freundlichem Gruß

Bernd Waschnewski

Keine Kommentare

No comments yet.

RSS feed for comments on this post. TrackBack URL

Sorry, the comment form is closed at this time.

Powered by WordPress