Schachbezirk Freiburg e.V. Mitteilungsseite

29. Juni 2011

Bezirksturniere 2011/12

Horben richtet wieder die Bezirkseinzelmeisterschaften aus. Oberwinden ist Ausrichter des Mannschaftsblitzturniers, Heitersheim veranstaltet das Einzelblitz.

Die Vorrunden des Einzelpokals richten Endingen (KETRE), Waldkirch (Elztal), Zähringen (Freiburg) und Ebringen (Süd) aus. Die erste Runde der Vorrunde Süd findet am Dienstag, 18. Oktober um 20 Uhr statt.

Die Termine der anderen Turniere werden noch bekannt gegeben.

Bericht aus der Bezirksversammlung

In der Bezirksversammlung am 29. Juni in Merzhausen wurde Günter Raske als Bezirksvorsitzender wiedergewählt. Bestätigt wurden auch Gerhard Prill als Schriftführer, Michael Berblinger als Schulschachwart und Hans-Dieter Weißflog als Seniorenwart. Das im vergangenen Jahr vakant gewordene Amt des Turnierleiters Pokal und Blitz konnte mit Max Scherer wieder besetzt werden. Bernd Sommerhalter und Peter Bath wurden zu Beisitzern bestimmt. Das Amt des Pressewarts bleibt leider weiter vakant. Kassenprüfer sind Norbert Matlachowski und Frank Mädler.

Spielbetrieb 2011/12

Schwarze Pumpe Freiburg teilte mit, seine erste Mannschaft aus der Landes- in die Bereichsliga zurückzuziehen und die zweite Mannschaft in die C-Klasse. Auch in den unteren Ligen sind noch Änderungen von anderen Vereinen bis zum Stichtag am 7. Juli angekündigt worden.

Der von den Schwarz-Weiß Merzhausen gestellte Antrag, in den Bezirksklassen den Vereinen auf Antrag den Spielbeginn bei Heimspielen um 9 Uhr zu erlauben, wurde mit 4 Ja-Stimmen gegen 10 Nein-Stimmen bei 5 Enthaltungen abgelehnt. Damit ist in der kommenden Saison der Spielbeginn um 10 Uhr verbindlich.

5. Juni 2011

Bezirksversammlung 2011

Liebe Mitgliedsvereine des Schachbezirks Freiburg/Breisgau e.V.,

am Mittwoch, den 29. Juni 2011 findet um 19:30 im Vereinsheim der Schachfreunde Schwarz-Weiß Merzhausen (Haus der Vereine, Hexentalstr. 2c, 79249 Merzhausen) – die diesjährige Bezirkshauptversammlung des Schachbezirks Freiburg/Breisgau e.V. statt.

Tagesordnung:

  1. Eröffnung und Begrüßung
  2. Genehmigung der Tagesordnung
  3. Genehmigung der Niederschrift der Bezirksversammlung vom Vorjahr
  4. Tätigkeitsberichte des Bezirksvorstandes
  5. Bericht der Kassenprüfer
  6. Aussprache zu den Tätigkeitsberichten
  7. Entlastung des Bezirksvorstandes
  8. Neuwahlen nach § 9.3 Abs 1
    a) Bezirksleiter
    b) Turnierleiter Mannschaftskämpfe
    c) Spielleiter Pokal / Blitz
    d) Schulschachwart
    e) Schriftführer
    f)  Pressewart
    g) Seniorenbeauftragter
    h) 2 Beisitzer
  9. Wahl von 2 Kassenprüfern
  10. Wahl von 6 Delegierten für den kommenden Verbandstag
  11. Klasseneinteilung für die kommende Saison
  12. Beschlussfassung über vorliegende Anträge
    (müssen spätestens bis zum 15.6.2011 beim Bezirksvorsitzenden vorliegen)
  13. Beratung und Genehmigung des Haushaltsplanes für kommende Saison, bzw. kommendes Kalenderjahr
  14. Verschiedenes

Bei den einzelnen Abstimmungen verfügt jeder Verein nur über eine Stimme (§8.3c).
Nach §5.4 ist jeder Verein verpflichtet einen Vertreter zur Bezirksversammlung zu entsenden.

Weitere Schachfreunde sind willkommen.

Mit freundlichen Grüßen
Gerhard Prill
Schriftführer Schachbezirk Freiburg/Breisgau e.V.

Powered by WordPress