Schachbezirk Freiburg e.V. Mitteilungsseite

21. November 2010

Bezirksblitzeinzelmeisterschaft 2010/11 vom 19.11.2010

– Meistergruppe –
Platz Name Verein DWZ Sp. g. r. v. P+ : P-
1. Maier, Christian Staufen 2369 13 11 1 1 11,5 : 1,5
2.-3. Siegel, Georg FR Zähringen 1887 2198 13 9 2 2 10,0 : 3,0
2.-3. Scherer, Max Dreisamtal 2204 13 10 0 3 10,0 : 3,0
4.-5. Groehn, Andreas Dreisamtal 2054 13 7 4 2 9,0 : 4,0
4.-5. Schmidt, Ralf Oberwinden 2076 13 8 2 3 9,0 : 4,0
6. Gierth, Hans-Joachim Dreisamtal 2214 13 6 2 5 7,0 : 6,0
7. Loch, Hagen FR Zähringen 1887 2115 13 5 2 6 6,0 : 7,0
8. Bösch, Dirk Ebringen 2092 13 5 1 7 5,5 : 7,5
9. Wehrle, Uwe Horben 2018 13 5 0 8 5,0 : 8,0
10. Bläser, Stèphane FR-Wiehre 2052 13 3 3 7 4,5 : 8,5
11.-12. Lang, Alexander Oberwinden 1997 13 4 0 9 4,0 : 9,0
11.-12. Grabe, Lutz FR Zähringen 1887 2009 13 4 0 9 4,0 : 9,0
13. Stiller, Axel Endingen 2037 13 3 1 9 3,5 : 9,5
14. Davis, Chris SP Freiburg 1909 13 1 2 10 2,0 : 11,0
Bezirksblitzeinzelmeister 2010/11: Christian Maier
– Hauptgruppe –
Platz Name Verein DWZ Sp. g. r. v. P+ : P-
1. Hartmann, Lorenz Heitersheim 1893 15 13 1 1 13,5 : 1,5
2.-3. Bothor, Patrick FR-Wiehre 1475 15 10 2 3 11,0 : 4,0
2.-3. Rees, Klaus Horben 1828 15 10 2 3 11,0 : 4,0
4. Bomsdorf, Gerhard vereinslos 1940 15 10 1 4 10,5 : 4,5
5. Wiedemann, Harald Heitersheim 1814 15 9 1 5 9,5 : 5,5
6.-9. Bösch, Heinz Ebringen 1778 15 8 0 7 8,0 : 7,0
6.-9. Ehret, Thomas FR-Wiehre 1601 15 8 0 7 8,0 : 7,0
6.-9. Heß, Martin Oberwinden 1663 15 8 0 7 8,0 : 7,0
6.-9. Schmelzer, Alexander SW Merzhausen 1696 15 8 0 7 8,0 : 7,0
10.-12. Trost, Gundolf FR Zähringen 1887 1812 15 6 1 8 6,5 : 8,5
10.-12. Grunau, Christoph Heitersheim —— 15 5 3 7 6,5 : 8,5
10.-12. Bouz El-Jedi, Mamoun SW Merzhausen 1925 15 6 1 8 6,5 : 8,5
13. Burger, Oliver Oberwinden 1409 15 5 0 10 5,0 : 10,0
14.-15. Hauser, Andreas FR Zähringen 1887 1632 15 3 0 12 3,0 : 12,0
14.-15. Schweizer, Herwig vereinslos —— 15 3 0 12 3,0 : 12,0
16. Höffler, Hannes FR-Wiehre 1366 15 2 0 13 2,0 : 13,0

6. November 2010

Vorrunde des Bezirkseinzelpokals für Freiburg und Dreisamtal

Am Freitag, 12.11. findet im Spiellokal des SK FR-Zähringen (Zähringer Keller) die Vorrunde des Bezirkseinzelpokals für die Schachvereine aus Freiburg sowie für die SGEM Dreisamtal statt.

Anmeldung bis 20 Uhr

1. K.O. -Runde mit 90 min Bedenkzeit für 36 Züge und 30 min für den Rest.

Bei Remis finden Blitz-Stichkämpfe mit vertauschten Farben statt.

Die 2. Runde findet am 26.11. statt oder kann privat vorgespielt werden.

Michael Berblinger

2. November 2010

Bezirksmannschaftspokal

Liebe Schachfreunde,

die Paarungen Achtelfinale Mannschaftspokal sind online, siehe link:

http://bsv-ergebnisdienst.de/?p1=1:ee:PO8-10-2

Als Endtermin ist der 12.12.2010 gesetzt.

Auszüge aus der Turnierordnung:
Eine Pokalmannschaft besteht aus vier Spielern, wobei die Auswärtsmannschaft am ersten und am vierten Brett mit den weißen Steinen spielt.
Ein Spielerwechsel zwischen mehreren Pokalmannschaften eines Vereines ist nicht möglich.
Der Turnierleiter setzt einen Endtermin für die jeweilige Runde fest. Der gastgebende Verein einer Paarung hat dem Gegner zwei Terminvorschläge zu unterbreiten, von denen einer angenommen werden muss. Spieltag ist am Vereinsspielabend des Gastgebers.
Die Bedenkzeit in einer Partie beträgt 90 Minuten für 36 Züge und 30 Minuten für den Rest pro Spieler.
Bei unentschiedenem Ausgang eines Wettkampfes entscheidet die ‚Berliner Wertung‘:
1. Brett = 4 Punkte
2. Brett = 3 Punkte
3. Brett = 2 Punkte
4. Brett = 1 Punkt
Besteht auch danach Gleichstand, werden Blitzwettkämpfe mit unveränderter Mannschaftsaufstellung und Farbwechsel bis zur Entscheidung gespielt.


Mit freundlichem Gruß

Bernd Waschnewski

Powered by WordPress